Wie man eine Krippe auswählt.

Die Krippe ist der Ort, an dem das Kind im ersten Lebensjahr die meiste Zeit verbringt. Deshalb ist das hohe Maß an Komfort und Sicherheit dieser Möbel so wichtig. Produkte unterscheiden sich in vielen Kriterien: Design, Funktionalität, Materialien, Preis, Größe, Schwingmechanismus und andere.

Wie man eine Krippe auswählt.

In dieser Übersicht haben wir analysiert, wie man ein Kinderbett für ein Neugeborenes auswählt und was beim Kauf zu beachten ist.

Grundparameter einer Krippe für ein Neugeborenes

Bevor man sich direkt zu den Haupttypen von Kinderbetten begibt, ist es notwendig, jene Kriterien zu berücksichtigen, die beim Kauf berücksichtigt werden müssen. Zu diesen Parametern gehören: die Größe der Produkte, die zur Herstellung der Möbel verwendeten Materialien, Sicherheitsfragen, Krankheitsmerkmale, Matratze und Wäsche, das Vorhandensein einer Schachtel, zusätzliche Elemente. Lassen Sie uns jedes Kriterium näher betrachten. Abmessungen der Produkte Dieser Parameter sollte von allen potentiellen Käufern berücksichtigt werden, aber mehr betrifft er die Besitzer eines sehr bescheidenen Wohnraums, in dem die Eltern gezwungen sind, einen streng begrenzten Raum für Möbel zur Verfügung zu stellen. Experten empfehlen, sich auf die folgenden Indikatoren zu konzentrieren: Die übliche Größe beträgt 120 × 60 Zentimeter (die europäische Norm ist 125 × 65 Zentimeter), größere Größen sind 140 × 70 Zentimeter (typisch für Transformatorbetten), die Größe von Wiegen für Neugeborene beträgt in der Regel 97 × 55 Zentimeter.

Wie man eine Krippe auswählt.

Fachleute raten Ihnen, Möbel in gängigen Größen zu nehmen, damit Sie dann nicht Laken oder Decken nähen oder Matratzen nach individuellen Maßen bestellen müssen. Dies wird natürlich zu höheren Ausgaben führen. Materialien für Kindermöbel Die Hauptparameter der Materialien, die zur Herstellung von Babybetten verwendet werden, unterscheiden sich nicht von den allgemeinen Anforderungen an Kindermöbel. Das ideale Babybett ist langlebig, umweltfreundlich und zuverlässig. Nur wenige Materialien erfüllen diese Anforderungen in mehr oder weniger großem Umfang: Holz. Produkte aus Holz, wenn es natürlich geschliffen, mit unbedenklichen Farben oder Schutzmitteln überzogen ist, sind wegen der Natürlichkeit des Materials vorzuziehen. Üblicherweise werden Kindermöbel aus Buchen-, Birken-, Erlen- und Eichenholz hergestellt. Kiefernbetten sind billiger, da dieses Holz weicher und weniger widerstandsfähig gegen physikalische Einwirkungen ist; MDF. Möbel aus gepressten Holzfasern sind zuverlässig und sicher, aber nur, wenn bei der Herstellung keine schädlichen Stoffe verwendet werden. Es ist wichtig, mit dem Verkäufer die Emissionsklasse zu klären – sie sollte nicht höher als E1 sein (Formaldehydgehalt überschreitet nicht die minimal zulässigen Werte); Spanplatten. Allerdings enthalten Fliesen aus gepressten Spänen oft einen erhöhten Formaldehydgehalt, so dass die Wahl solcher Möbel mit Vorsicht zu genießen ist. Es ist wichtig, sich zu vergewissern, dass das Modell, das Ihnen gefällt, sicher in Bezug auf Schadstoffe ist. Solche Informationen finden Sie auf der Konformitätsbescheinigung; Metall. Möbel aus Stahl oder Aluminium sind strapazierfähig, langlebig, haben aber auch ein hohes Gewicht und einen hohen Preis. Ihr Hauptvorteil ist die Möglichkeit, die Metallkrippe an ein zweites oder sogar drittes Kind weiterzugeben. Achten Sie nur darauf, dass die Seitenwände mit Textilabdeckungen versehen sind.

Wie man eine Krippe auswählt.

Produktsicherheit Kindermöbel müssen sicher sein. Dies ist ein Axiom, das keinen Beweis erfordert. Deshalb muss der wichtige Parameter der Sicherheit eingehender diskutiert werden. Es ist besser, für Neugeborene und Kinder unter drei Jahren ein Kinderbett mit schützenden Seiten zu wählen, die das Baby vor dem Fallen während des Schlafes und Aufwachens schützen. Der optimale Abstand zwischen den Seitenwandlatten beträgt 6 bis 7 Zentimeter. Wenn die Latten öfter voneinander beabstandet sind, kann es passieren, dass die Gliedmaße stecken bleibt oder der Kopf des Kindes weniger oft stecken bleibt. Alle Komponenten müssen in engem Kontakt zueinander stehen und es dürfen keine Lücken oder Spalten vorhanden sein. Der feste Sitz verhindert, dass die Griffe und Beine eingeklemmt werden und sich die Struktur lockert. Nehmen Sie kein zu leichtes Bett oder ein Bett mit schmalem Boden. Ein solches Modell ist nicht stabil, so dass das Baby es auf den Kopf stellen kann. Bevorzugen Sie ein breites Bett mit einem niedrigen Schwerpunkt. Babybetten für Kleinkinder haben zwei bis fünf Stufen der Bodenhöhe. Die oberste Position ist für das neugeborene Kind geeignet, sie und ihre Mutter werden glücklich sein, das sich nicht in drei Gefahren beugen muss. Wenn die Kinder erwachsen werden, wird die Sonnenliege abgesenkt, damit neugierige Kinder nicht über Bord klettern können. Die Krippe mit Rädern lässt sich leichter durch den Raum bewegen. Diese Art der Mobilität kann jedoch einige Probleme verursachen, wenn das Kind überaktiv ist. Um unerwünschte Bewegungen der Krippe zu verhindern, ist es notwendig, dafür zu sorgen, dass es Vorrichtungen oder Stopper für die Räder gibt.

Grundlegende Ratschläge bei der Auswahl, Zusammenfassung
Um nicht den Fehler zu begehen, eine Krippe zu wählen, beachten Sie bitte vor dem Kauf die folgenden wichtigen Punkte:

Ob die Größe der Krippe mit dem Platzangebot im Raum übereinstimmt;
Ob es Platz für andere notwendige Kindermöbel gibt – einen Wickeltisch, eine Kommode. Wenn nicht, dann werfen Sie einen genaueren Blick auf die Transformatoren;
Achten Sie darauf, für welche Nutzungsdauer das Produkt ausgelegt ist: Wiege – bis zu 5-6 Monate, klassische Modelle – bis zu 3-4 Jahre; bis zu 10 Jahre – Transformatoren;
Ob das ausgewählte Produkt die Sicherheits- und Hygieneanforderungen erfüllt.
Denken Sie bei der Wahl einer Pendelkrippe daran, dass für ihr Schwingen zusätzlicher Raum benötigt wird. Mit einem begrenzten Budget können Sie die einfachste Krippe aus Holz kaufen, wobei Sie darauf achten müssen, dass ihre Oberfläche frei von Kerben, Unebenheiten und anderen Defekten ist. Es ist wünschenswert, den Kauf der Wiege nicht im letzten Moment aufzuschieben, um den spezifischen Geruch von neuen Möbeln vor der Geburt des Babys auszulöschen.

Achten Sie darauf, welche verwandten Produkte zusammen mit der Krippe gekauft werden sollten:

Eine Matratze aus hypoallergenen Materialien, mäßig hart;
Eine Reihe von Kanten zum Schutz Ihres Babys vor Stößen und Isolierung des Kinderbettes an den Seiten;
Ein Set Unterwäsche für Kinder.
Gitterbett – das erste Möbelstück für Ihr Baby, in dem es viel Zeit verbringen wird. Daher ist es für Eltern sehr wichtig, genau darauf zu achten, wie diese Möbel sicher, bequem und funktionell sind. Äußere Qualitäten sind bereits von untergeordneter Bedeutung. Consultants Online-Shop „Mr. Slip“ in Moskau ist immer bereit, Ihnen im Falle von Schwierigkeiten mit der Wahl zu helfen. Bitte kontaktieren Sie uns!